Tel.:

05136 / 28 96
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Niedersachsen

09 2013

Gut Holz!

Der Firmensitz des Modeunternehmens Cecil in Isernhagen überzeugt durch eine sehenswerte Holzfassade - die Malerprofis von Firma Heuer sorgten für die fachgerechte und innovative Gestaltung der Fassade.

Kubistische Formen, lichtdurchflutete Räume und eine edle Holzfassade: der Firmensitz des international tätigen Unternehmens ist ein echtes Schmuckstück. Besondere Hingucker sind die Vorhangfassade und die Dachterrasse aus sibirischer Lärche, die einen besonderen Kontrast zu den übrigen Fassadenelementen aus Sichtbeton bilden.

Das Team von Maler- und Lackierermeister Maik Heuer (mit dabei: Rainer Knut, Sergej Wüst, Ergan Kiziyel und Katharina Riemer) war für die Gestaltung der rund 1400 Quadratmeter umfassenden Fassade verantwortlich. Nach einer gründlichen Reinigung der Holzfassade sowie der Dachterrasse wurden zunächst mehrere Farbproben gemacht: gemeinsam mit Bauleiter Thomas Witt von der Adomus Facility-Management GmbH und dem Bauherr wurde dabei von den Hannoveraner Fassadenexperten ein ganz individueller Farbton für die darauf folgende Lasur kreiert.

Anschließend folgte die Beschichtung mit Dünnschichtlasur – ein aufwändiges Unterfangen, da sowohl Rollgerüste als auch ein Hubsteiger für die Beschichtung des Gebäudes genutzt werden mussten. Durchschnittlich vier Mitarbeiter sorgten in acht Wochen für die sehenswerte Gestaltung und den langfristigen Schutz des Cecil-Firmensitzes. Die Mühe hat sich gelohnt: Das Gebäude besticht durch eine warme, freundliche und gleichzeitig moderne Atmosphäre!