Tel.:

05136 / 28 96
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Niedersachsen

11 2014

Behutsame Renovierung heiliger Hallen

Die katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Burgdorf beauftragte die Heuer-Profis mit der inneren Instandsetzung ihrer Kirche.


So einen Einsatzort gibt es nicht alle Tage: In einem Gotteshaus ist, nicht zuletzt wegen der historischen Bedeutung der Bauwerke, absolutes Fingerspitzengefühl gefragt. Genau die richtige Aufgabe für die Heuer-Profis! Zunächst baute das Team um Baustellenleiter Maik Heuer sowohl fahrbare als auch feststehende Gerüste auf, um in den hohen Räumlichkeiten, alle Arbeiten sorgfältig ausführen zu können. Im ersten Schritt wurden die Wände und Betonunterzüge trocken gereinigt. Für die Holzdecken griffen die Profis auf eine Nassreinigung zurück und setzten eine anschließende Politurpflege ein.

Die Maler Sergej Wüst, Pascal Mielewczik, Andre Buchholz und Mik Gers entfernten schadhaften Putz und achteten bei der Neuverputzung darauf, ein einheitliches Bild zu gewährleisten und die Renovierung so an den Bestand anzupassen. Die gereinigten Wände und Betonunterzüge wurden mit einer Silikatfarbe gestrichen, wobei die Betonunterzüge nun farblich abgesetzt sind. Auch die Türen und Fenster wurden nach entsprechender Vorbearbeitung mit neuem Lack versehen.

Um Spannungsrissen vorzubeugen stellten die Profis zwischen Turm und Hauptschiff eine Dehnungsfuge her. Doch nicht nur die Kirche, auch die Sakristei, der Beichtraum und weitere Nebengebäude wurden renoviert und neu gestrichen.

Nun erstrahlt das Gotteshaus in Burgdorf wieder in frischem Glanz.(jz)