Projekte

Niedersachsen

09 2015

Landgasthof in neuem Glanz

Der große Saal einer beliebten Lokalität in Burgdorf hat sein dunkles Kleid abgelegt und präsentiert sich nach dem Einsatz der Heuer-Profis lichtdurchflutet und elegant.

Für Eugeniuse Choijnacki und Pascal Mielewczik gab es alle Hände voll zu tun. Zwar sollte der Saal modernisiert werden, dennoch war Auftraggeber Mark Köhne besonders wichtig, dass das traditionelle Flair erhalten bleibt. 

Um den Saal zunächst heller wirken zu lassen verwendete das Maler-Team weiße Farbe für die Wände und einen Off-White-Ton mit warmer Tendenz. Die vorher dunkel gehaltenen Sockelflächen und Türzargen wurden zunächst grundiert und anschließend mit einer warmen Honigfarbe mittels Rakeltechnik beschichtet und mit einem schützenden Klarlack bezogen. Die Türen erhielten einen neuen Anstrich in einem zurückhaltenden Grau.

Das tiefbraune Fachwerk verdunkelte den Raum stark und war sehr dominant. Um den Raumeindruck wieder zu öffnen strichen die Heuer-Maler die Verbände in einem graubraun. Zudem wurde auch der wunderschöne Eichenfußboden aufbereitet, geschliffen und neu geölt.

Die nächsten Gäste können sich also auf einen modernen, hellen und eleganten Saal freuen, der dennoch seinen traditionellen Charme stolz präsentiert.

(Jz)