Projekte

Niedersachsen

09 2015

Aus Spitzdach mach Neubau

Durch einen gezielten Abriss entstanden auf dem Dach eines Wohnhauses neuer Raum und eine imposante Dachterrasse.

Dass ein Abriss auch etwas postives bedeuten kann, bewiesen die Heuer-Profis bei einem Wohngebäude in der Blücherstraße. Eine Hälfte des Spitzdaches wurde abgetragen und an gleicher Stelle entstand ein Neubau in Holzständerweise, den die Maler Rainer Knut, Adil Simsek, Andre Buchholz und Pascal Mielewczik fachgerecht dämmten, armierten und verputzten. Auch der Rest des Gebäudes wurde in diesem Zusammenhang direkt mit gedämmt. Anschließend erhielt der Neubau einen passenden Anstrich. So ganz nebenbei entstand bei diesem Projekt auch eine neue Dachterrasse, die einen fantastischen Blick auf die Region freigibt.

(Jz)